Natur und Umweltschutz

Ökotourismus ist beliebter als je zuvor. Besuchern von Panama City Beach wird eine erstaunlich große Auswahl an nachhaltigen und naturschonenden Aktivitäten angeboten – dabei kommt der Spaß natürlich nie zu kurz. Unter anderem stehen in Panama City Beach, Florida, die folgenden Outdoor-Tätigkeiten im Einklang mit der Natur: Fischen, Wandern, Biken, Naturfotografie, Schwimmen, Tuben, Kanu- und Kajakfahren, Bootstouren und Vogelbeobachtung. In das Gebiet verschiedener Nationalparks eingebettet, kommen Fahrradfahrer auf und abseits von markierten Wegen innerhalb geschützter Gebiete voll auf ihre Kosten. Ebenso traumhaft sind die mit Preisen ausgezeichneten Strände von Panama City Beach und ist das Angebot, die Natur auf und unterhalb des Meeresspiegels hautnah zu erkunden.

St. Andrews State Park

Von den Wählern der Bewertungsplattform Trip Advisor wurde der St. Andrews State Park als Nummer 2 aller Strände der Nation ausgezeichnet. Ganz gleich, welche Vorlieben Sie haben, Sie werden sich hier beim Sonnenbaden am Strand, beim Schnorcheln entlang der Anlegestege, beim Kanu- und Kajakfahren sowie Wandern durch die Waldgebiete wohlfühlen! Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Fisch- und Angelsport vom Pier oder den Anlegestellen aus – eine Bootrampe bietet sogar direkten Zugang zur St. Andrew Bay sowie dem Golf von Mexiko. Die Naturwege schlängeln sich durch den Artenreichtum der küstenspezifischen Pflanzen – die Pfade bieten zudem ausgezeichnete Bedingungen für die Vogelbeobachtung. Mit etwas Glück entdecken Sie sogar Rehe! Wenn Sie sich für eine gewisse Zeit komplett von der Zivilisation verabschieden möchten, unternehmen Sie eine Bootstour zur scheinbar unberührten, naturbelassenen Shell Island. Auf diesem über 280 Hektar großen Eiland sind Wildtiere, Schildkröten, Pelikane, Wasserläufer, Möwen und verschiedene Arten von Regenpfeifern beheimatet. Im umliegenden Wasser können Sie bunte Fische, Delfine, Wasserschildkröten und andere Meerestiere beobachten. Mit Shuttlebooten werden Sie zum St. Andrews State Park und wieder zurück gebracht. Eine beliebte Alternative, um nach Shell Island zu gelangen, ist das Mieten eines Ponton-Boots.

Gayle’s Trails

Die Gayle’s Trails sind Teil eines wachsenden Grünflachenareals und Wegsystems, das die gesamte Insel Panama City Beach umfassen wird. Schon jetzt sind die Gayle’s Trails mit dem Frank Brown Park und dem über 1.200 großen Panama City Beach Conservation Park verbunden. Hier finden Sie lange Promenadenwege, auf denen Sie Zypressensümpfe überqueren, sowie wunderbare Pfade für Mountain Biking Touren, Wanderausflüge oder Spaziergänge mit Ihrem Hund.

Camp Helen State Park

Camp Helen State Park verdient durchaus auch die Bezeichnunge als (fast) geheimes Kleinod an der westlichen Grenze von Panama City Beach. Der Park versteckt sich zwischen dem Golf von Mexiko und Lake Powell, einer der größten Seen mit Küstendünenabschnitt im Staate Florida. Die Naturschutzregionen erstrecken sich von Küstendünen und Salzwiesen entlang des Golfs bis zu Süßwasser-Feuchtgebieten und üppigen Eichenwäldern, die sich an den See zu schmiegen scheinen. Sowohl Süßwasserangler als auch Salzwasserfischer werden in diesem Nationalpark in Florida ihre Freude haben, denn ihnen stehen designierte Bereiche zur Verfügung. Weitere Aktivitäten umfassen Schwimmen, Wandern und Strandspaziergänge, auf denen Sie mit Sicherheit die ein oder andere Muschelentdeckung machen werden.

Panama City Beach Conservation Park

Im Panama City Beach Conservation Park wurden 12 Rundgänge zwischen knapp 1 und gut 11 Kilometern Länge angelegt. Diese eignen sich wunderbar zum Wandern, Radfahren und zum Beobachten von Wild und Vögeln. Dem Bestreben, die natürlichen Ressourcen zu schützen und diese in harmonischen Einklang mit Outdoor-Aktivitäten zu bringen, liegt die Erschaffung des Panama City Beach Conservation Park zugrunde. Dieses fast 1.200 Hektar umfassende Ökosystem in der West Bay wird durch zurückgewonnenes Wasser, das für die natürliche Wasserbalance dieser Feuchtgebiete sorgt, wiederhergestellt.

Wonach auch immer Ihnen ist, als Naturliebhaber gibt es in Panama City Beach stets etwas Neues zu entdecken – zum Beispiel während eines Tagesausflugs im St. Andrews State Park oder an Bord eines Segelboots im Golf von Mexiko. Erleben Sie das umfangreiche, von Natur gegebene Unterhaltungsangebot Floridas – auf umweltfreundliche Art und Weise!